Abschluss des Jahrgangs 2018 – Ausgabe 4/2018

Die Ausgabe 4/2018 schließt den aktuellen Jahrgang der Zeitschrift POMMERN. Die Zeitschrift ist ab sofort in den Buchhandlungen verfügbar und ist auch allen Abonnenten in den letzten Tagen zugestellt worden.

Informationen zum Einzelheftbezug oder Abonnement finden sie auf dieser Seite.

Die Schriftleitung hat wieder einmal ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Heft für alle Leser zusammengestellt.

Ausgabe 4/2018

INHALT

GESCHICHTE

Der erste Anlauf für einen Swinetunnel. In den 1930er Jahren drohte dem Ostseebad Swinemünde der Verkehrsinfarkt, Prof. Erwin Rosenthal, Greifswald

Lassan vor 100 Jahren. Die Verhältnisse nach dem Ersten Weltkrieg in einer vorpommerschen Kleinstadt, Bernd Jordan, Lassan

Die Seeschlacht im Greifswalder Bodden, Pfingsten 1184, Roland Elsner, Greifswald

KUNSTGEWERBE

Medaillen und Plaketten pommerscher Persönlichkeiten, Gottfried Loeck, Beusloe

POMMERSCHER KULTURPREIS

Laudatio für den Preisträger des Pommerschen Kulturpreises 2018 Haik Thomas Porada, Dr. Nils Jörn, Wismar

Was bleibt von Pommern? Erfahrungen und Perspektiven aus mehr als drei Jahrzehnten – Dankesworte des Preisträgers Dr. Haik Thomas Porada anlässlich der Verleihung des Pommerschen Kulturpreises im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald am 27. Oktober 2018, Dr. Haik Porada, Leipzig

KIRCHENGESCHICHTE

Vor 110 Jahren: Einweihung der Bugenhagenkirche in Stettin am 12. Januar 1909, Roland Springborn, Greifswald

EXKURSION

Auf den Spuren der V2 entlang der pommerschen Küste, Dr. Wolfgang Abraham, Bansin

TECHNIKGESCHICHTE

Eine epochale Erfindung und ihre Einführung auf der Insel Rügen, Reinhold Rosenthal, Bergen

Pünktlich zum Fest – Ausgabe 3/2018

Alle Mitwirkenden, insbesondere die Redaktion, haben in den letzten Wochen sehr viel Fleiß in die neue Ausgabe der Zeitschrift POMMERN gesteckt, so dass diese noch vor den Festtagen erscheinen kann. Im Verlauf der letzten Woche war es dann soweit, die Ausgabe 3/2018 ist bei den Abonnenten und Buchhandlungen angekommen.

 

Damit hat die Redaktion in der Zeit von März bis Dezember 2018 fünf! Hefte produziert!

Titelbild Ausgabe 3/2018

Natürlich wurde die anstehende Weihnachts-zeit auch thematisch im Heft aufgegriffen und es findet sich im Heft ein Beitrag von Ines Kakoschke:

“Weihnachten im Land am Meer. Über alte Bräuche und Traditionen rund um das am tiefsten in den Herzen der Menschen verankerte Fest des Jahres”

Über sehr bewegte Zeiten, das “Weihnachten anno 1630 in Greifenhagen”, schreibt Dr. Dirk Schleinert, der aus Archivmaterial die Erstürmung von Zollhaus und Stadt Greifenhagen durch die Schweden zu Weihnachten 1630 rekonstruiert.

Daneben sind aber auch viele andere Beiträge aus Geschichte und speziell der Kunst- und Seefahrtsgeschichte im Heft enthalten. Das gesamte Inhaltsverzeichnis der Ausgabe finden sie unter diesem Link.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen des Heftes und eine frohe Weihnachtszeit.

Im Versand – Ausgabe 2/2018

Pünktlich zu Beginn der kälteren Jahreszeit, ist die zweite Ausgabe des Jahrgangs 2018 in den Versand gegangen. Sie wird also zeitnah in den Briefkästen der Abonnenten und in den Buchhandlungen landen. Viel Spaß bei der Lektüre.

Schriftleiterin Frau Dr. Jana Olschewski fasst die neueste Ausgabe im Vorwort zusammen:

“In unserer neuen Ausgabe von POMMERN halten wir gleich mehrere Überraschungen bereit: Ein besonders spannender Fund ist der Plan, den Sabine Bock in Stockholm aufspüren und – dessen Bezeichnung hatte nur vage auf Pommern verwiesen – eindeutig einem Kirchenbau zuordnen konnte: der Dorfkirche in Nehringen im heutigen Nordvorpommern. Diesen Plan stellt die Architektin hinsichtlich seiner Datierung, infrage kommender Verfasser und der ba-rocken Umgestaltung des Kircheninneren vor. In dem sich daran anschließenden Beitrag wendet sich Max Reinhard Jaehn, ein ausgewiesener Kenner norddeutscher Orgeln, dem in dieser Zeichnung detailliert wiedergegebenen Orgelprospekt zu. Durch Vergleiche mit Prospekten in Mecklenburg kann er schlüssig bekräftigen, dass Caspar Sperling Ersterbauer der Orgel war.

Eine Überraschung dürfte aber auch unser Titelbild sein, das von dem sicher vielen eher als Huldiger der kaiserlichen Marine bekannten Willy Stöwer stammt. Der gebürtige Wolgaster Maler hat unter anderem eine sehr liebevoll ausgeführte Ansichtskartenserie mit behaglichen heimatlichen Motiven hinterlassen, dem auch die Ansicht des Wolgast-Sees auf Usedom zugehört. In diese hübsche Bildfolge führt uns unser Autor Gottfried Loeck ein.

Zwei weitere distinguierte Persönlichkeiten, die in Pommern geboren wurden, nimmt Hermann Manzke in den Blick: die Physiologen Rudolf Höber und Albrecht Bethe aus Stettin. Beide Wissenschaftler waren nicht nur selbst international renommiert, sondern haben auch exzellente Schüler hervorgebracht.

Eine Überraschung in einem ganz anderen Sinne stellt der Beitrag von Peter Jahnke dar: Der Autor informiert über die in den letzten Jahren vom Verein Pommerscher Greif e. V. initiierten bzw. mitgetragenen Projekte digitaler Familienforschung, die wirklich beachtlich sind und für viele, die ihre Wurzeln in Pommern haben, von größtem Interesse für eigene Recherchen sein dürften.

Aber das Heft bietet noch einiges mehr: den sehr fundierten Beitrag von Dirk Klingner über die kirchlichen Spannungen im Kreis Rummelsburg im 19. Jahrhundert, den Aufsatz von Robert Kupisinski über Neugestaltungen in der Stadt Stolp, den architekturhistorischen Beitrag von Fritz Wochnik über die so bedeutende Marienkirche in Stargard und die Ausführungen von Edda Gutsche über den Maler Otto Graff aus Fiddichow an der Oder.”

Frisch im Briefkasten – Ausgabe 1/2018

Schon heute bei den ersten Abonnenten im Briefkasten. Die neue Ausgabe “Pommern – Zeitschrift für Kultur und Geschichte”.

Besonders stolz sind wir auf die deutlich gestiegene Anzahl der Buchhandlungen und Verkaufstellen, in denen die Zeitschrift ab sofort erworben werden kann:

1. Museumsshop des Pommerschen Landesmuseums Greifswald, Rakower Str. 9, 17489 Greifswald

2. Dombuchhandlung Greifswald, Domstraße 19, 17489 Greifswald

3. Friedrich-Wagner-Buchhandlung, Ueckerstraße 79, 17373 Ueckermünde

4. Buchhandlung am Steintor, Neuer Markt 14, 17389 Anklam

5. Buchhandlung Wolgast, Lange Str. 17/18, 17438 Wolgast

6. Wossidlo Buchhandlung, Lange Str. 24, 18311 Ribnitz-Damgarten

Das Titelbild und das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgaben finden sie immer an dieser Stelle.