Aktuelle Ausgabe

Ausgabe 3/2022

Die Ausgabe 3/2022 erschien im Oktober 2022

INHALT

GESCHICHTE

Klostererbe Pommern – die mittelalterlichen Klöster, Stifte und Kommenden in der
historischen Landschaft
Prof. Dr. Oliver Auge, Robert Harlaß M. A., Dr. Katja Hillebrand und Dr. Andreas Kieseler,
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
4–15

„Von Rhinozerossen, Panther-Thieren und der Elefantendame Baba“ – Wandermenagerien
in Stralsund im 18. und 19. Jahrhundert
Dipl.-Prähist. Gunnar Möller, Greifswald
16–19

Flucht und Vertreibung aus Stettin 1945
PD Dr. habil. Anselm Kühl, Freiberg und Dr. med. habil. Wolfram Kühl, Benidorm, Alicante
(Spanien)
20–27

KUNSTGESCHICHTE

Carl Gottfried Pfannschmidt (1819–1887) – Ein Spätnazarener und seine
Kirchenausstattungen in Pommern. Gedanken zur aktuellen Ausstellung im Vineta-Museum
Barth
PD Dr. Gerd-Helge Vogel, Berlin
28–33

Wilhelm Ohm – Maler, Bildhauer, Architekt. Ein zu Unrecht vergessener, aus Stettin
stammender Künstler
Dr. Friedrich Stamp, Hamburg
34–39

MEDIZINGESCHICHTE

Carl Ludwig Schleich. Zum 100. Todestag des Erfinders der Lokalanästhesiologie
Prof. Dr. Gerd Lorenz, Greifswald
40–42

Pomeranos
Die Pomeranos in Brasilien – Ansprache zum 30. Pommerntreffen in Anklam am 11. Juni
2022
Prof. Ivan Seibel, Venâncio Aires, Brasilien
43–44

ASTRONOMIE

Weltweit einzigartiges Teleskop der Greifswalder Sternwarte wieder einsatzbereit
Guido Pahl, Visselhövede
45–48

BÜCHER
49–50