Aktuelle Ausgabe

Ausgabe 1/2020

Die Ausgabe 1/2020 erschien im Mai 2020

INHALT

KUNSTGESCHICHTE

Das Grabmal des Johann Paulinus Graf von Lilienstedt und seiner Gemahlin von Jan Baptist Xavery in der Stralsunder Marienkirche
Detlef Witt, Sundhagen
und Nils Jörn, Wismar
4–12

GESCHICHTE

Slawen – Dänen – Sachsen: Die westliche Ostseeregion als Konfliktraum im 11. und 12. Jahrhundert
Prof. Dr. Oliver Auge, Kiel
13–19

SCHIFFFAHRT UND SCHIFFBAU

Stralsunder Schiffbau im 18. Jahrhundert. Würdigung eines fast vergessenen Tempera-Bildes des Stralsunder Zeichners Christian Adam Dethloff
Dr.-Ing. Reinhard Schaffer, Naval Architect, Klausdorf
20–28

Gekaperte Erinnerung. Warum der Einfluss alter Kader auf die maritime Geschichtsschreibung der DDR immer noch groß ist. Aus den Erfahrungen eines Journalisten und Autors
Wolfgang Klietz, Hamburg
29-32

Der Stettiner Vulcan schrieb Schiffbaugeschichte
Prof. Erwin Rosenthal, Greifswald
33-36

LANDSCHAFT

Magische Orte auf Rügen. Das “Teufelsholz” bei Lietzow
Volker Rösing, Garz
37-40

GUTSWIRTSCHAFT

Gutsherrschaft Schlackow – der Blick zurück schafft Erinnerung
Gottfried Loeck, Beuslow
41–45

PERSÖNLICHKEITEN

Carl Wilhelm Berthold Heberlein – ein Chronist der Stadt Wolgast
Bernd Jordan, Lassan
46–47

LITERATUR

Von Neuenhagen bei Berlin nach Neuendorf auf Hiddensee. Wo Hans Falladas Erfolgsroman entstand
Edda Gutsche, Berlin
48–50